Romane

Bei einem Roman handelt es sich um eine epische Großform in Prosa, die zu den am meisten verbreiteten Gattungen aus dem Bereich der Literatur gehört. Ein Roman stellt einen sehr umfassenden Inhalt dar, wodurch er sich von diversen, epischen Kleinformen, wie zum Beispiel der Kurzgeschichte, differenziert. Oftmals wird in einem Roman das Schicksal eines bestimmten Protagonisten oder auch einer ganzen Gruppe aufgezeigt, sodass eine deutliche Abgrenzung zum Epos gegeben ist, das üblicherweise ein sehr breites Weltbild aufzeigt aber nicht auf die Entwicklung einzelner Personen eingeht. Als epische Großform existiert im Roman immer ein Erzähler, der aus unterschiedlichen Perspektiven berichten kann. Aufgrund dessen, dass der Roman nur wenigen, strengen Formvorgaben unterliegt, und somit sehr wandelbar ist, sind kaum einheitliche, charakteristische Merkmale für diese besondere Gattung vorhanden.

Roman kaufen

Je größer der Dachschaden, desto besser die Aussicht: Roman | Warmherzige und herrlich witzige Liebeskomödie über das Älterwerden und Jungbleiben
Bridgerton - Der Duke und ich: Roman
Der Buchspazierer: Roman | Der berührende Bestseller, für alle, die Bücher lieben
Auf dich war ich nicht vorbereitet: Roman
Lehrerin einer neuen Zeit (Bedeutende Frauen, die die Welt verändern 1): Maria Montessori – Die schwerste Entscheidung ihres Lebens traf sie für das Wohl der Kinder | Historischer Roman
Je größer der Dachschaden, desto besser die Aussicht: Roman | Warmherzige und herrlich witzige Liebeskomödie über das Älterwerden und Jungbleiben
Bridgerton - Der Duke und ich: Roman
Der Buchspazierer: Roman | Der berührende Bestseller, für alle, die Bücher lieben
Auf dich war ich nicht vorbereitet: Roman
Lehrerin einer neuen Zeit (Bedeutende Frauen, die die Welt verändern 1): Maria Montessori – Die schwerste Entscheidung ihres Lebens traf sie für das Wohl der Kinder | Historischer Roman
12,13 EUR
12,00 EUR
15,00 EUR
9,99 EUR
15,00 EUR
-
-
-
-
-
Je größer der Dachschaden, desto besser die Aussicht: Roman | Warmherzige und herrlich witzige Liebeskomödie über das Älterwerden und Jungbleiben
Je größer der Dachschaden, desto besser die Aussicht: Roman | Warmherzige und herrlich witzige Liebeskomödie über das Älterwerden und Jungbleiben
12,13 EUR
-
Bridgerton - Der Duke und ich: Roman
Bridgerton - Der Duke und ich: Roman
12,00 EUR
-
Der Buchspazierer: Roman | Der berührende Bestseller, für alle, die Bücher lieben
Der Buchspazierer: Roman | Der berührende Bestseller, für alle, die Bücher lieben
15,00 EUR
-
Auf dich war ich nicht vorbereitet: Roman
Auf dich war ich nicht vorbereitet: Roman
9,99 EUR
-
Lehrerin einer neuen Zeit (Bedeutende Frauen, die die Welt verändern 1): Maria Montessori – Die schwerste Entscheidung ihres Lebens traf sie für das Wohl der Kinder | Historischer Roman
Lehrerin einer neuen Zeit (Bedeutende Frauen, die die Welt verändern 1): Maria Montessori – Die schwerste Entscheidung ihres Lebens traf sie für das Wohl der Kinder | Historischer Roman
15,00 EUR
-

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Merkmale eines Romans

Wie oben erläutert, ist es nicht möglich, die Merkmale der Gattung Roman eindeutig zu benennen. Das kommt daher, dass unterschiedliche Ausprägungen existieren und die Bezeichnung als solche einem deutlichen Wandel unterliegt, der auch heute noch nicht abgeschlossen ist. Allerdings findet man dennoch einige Merkmale, die auf den Großteil der Werke zutreffen, die derzeit als Roman betitelt werden. Dazu gehören zum Beispiel folgende Punkte:

  • Ein Roman wird schriftlich festgehalten. Der Text ist gleichbleibend, es gibt keinerlei Variationen. Ausnahme: Wenn der Autor eine weitere Auflage realisiert und dort Änderungen vornimmt.
  • Romane weisen einen sehr großen Umfang auf und sind zumeist in Kapitel, mehrere Teile oder Abschnitte aufgeteilt.
  • Die Erzählzeit ist in vielen Fällen kürzer als die erzählte Zeit innerhalb des Romans. Das heißt, dass der Textinhalt eine längere Zeitspanne umfasst als die Zeit, die tatsächlich zum Lesen benötigt wird.
  • Romane sind Texte in Prosa und wird heutzutage im Fließtext, unterbrochen von Zwischenüberschriften und Absätzen, geschrieben.
  • Die Gattung weist, von speziellen Verfassungen für Gelehrte abgesehen, eine hohe Verständlichkeit auf.
  • Romane sind fiktional. Das gilt selbst dann, wenn sich der Text auf eine reale Begebenheit bezieht. Hierbei handelt es sich um eine ganz eigene, erzählte Welt.
  • Die Anzahl der Figuren ist oftmals überschaubar, dafür wird eine sehr komplexe Handlung geboten.
  • Der Roman ist der Epik zugehörig, sodass immer Erzähler vorhanden ist. Hierbei kann es sich um einen Ich-Erzähler ebenso handeln, wie um einen neutralen, personalen oder auktorialen Erzähler.

Romanformen

Der Roman ist in zahlreiche Unterarten aufgeteilt, die durch ihre unterschiedlichen Bezeichnungen erkennbar sind. Allerdings existiert auch diesbezüglich kein einheitlicher Überblick. Aufgrund dessen wird eine Kategorisierung durch inhaltliche Themen vorgenommen, wie zum Beispiel Kriminalroman, Liebesroman und Abenteuerroman. Ebenso kommt es aber auch zu einer Wertungsart aufgrund der jeweiligen Bezeichnung, wie etwa Bildungsroman, Groschenroman und Trivialroman. Die jeweiligen Unterarten weisen üblicherweise ihrerseits verschiedene Merkmale auf. Hier einige Beispiele beliebter Romanformen:

  • Liebesroman: Im Vordergrund steht, wie die Bezeichnung bereits andeutet, die Liebe. In vielen Fällen werden diese Werke der Trivialliteratur zugeteilt. Allerdings existieren auch verschiedene Beispiele, die zur Hochliteratur zählen.
  • Kriminalroman: Grundsätzlich steht ein Verbrechen sowie dessen Aufklärung im Mittelpunkt. Ein “Verwandter” des Kriminalromans ist der Detektivroman.
  • Jugendroman: Bezieht sich auf Herausforderungen und Probleme, die jugendliche Protagonisten bewältigen. Oftmals auch unter der Bezeichnung “Coming of Age-Literatur” oder “Problemliteratur” zu finden.
  • Heimatroman: Zählt oftmals zur Trivialliteratur. Die Handlung spielt sich in der Heimat ab, es besteht ein abgeschlossener Schauplatz. Oftmals zeichnen sich die Charaktere dadurch aus, dass sie eindimensional erscheinen. Üblicherweise kommt es zu einem Happy End. Unterarten des Heimatromans sind Bergromane, Dorfromane und Bauernromane.
  • Horrorroman: Hier wird über angsteinflößende Ereignisse geschrieben, die oftmals übernatürlicher Natur sind. Der Protagonist wird gemeinhin von einem Monster oder Ähnlichem bedroht.
  • Fantasyroman: Spielt sich im Themenbereich des Magischen oder des Traumes ab. Oftmals treten in den erzählten Welten die verschiedensten Fabelwesen auf.
  • Science-Fiction-Roman: Spielt in einer utopischen, also fiktiven, Zukunft.
  • Agentenroman: Der Protagonist ist entweder selbst ein Agent oder setzt sich mit einem solchen auseinander.