Alles Wichtige rund um Küchen

Jede große Anschaffung ist eine Herausforderung und eine neue Küche ist da keine Ausnahme. Diese Dinge sind bei der Küchenplanung zu beachten.

Wie soll der Küchenraum genutzt werden?

Die Küche bildet das Herzstück des Hauses. Sie ist heute nicht mehr nur der Raum, in dem gekocht wird. Die unterschiedlichen Lebensstil-Bedürfnisse sind zum Schlüssel für das Design geworden. Es gibt drei Hauptoptionen für die Küchenwahl:

1. Nur Küche

Dies ist die traditionellste Stiloption. Der gesamte Raum wird als Küche genutzt, mit der Möglichkeit, an der Frühstücksbar zu essen. Dieser Stil ermöglicht ein separates Esszimmer für formelle Mahlzeiten. Der Vorteil ist, dass Gerüche und Geräusche aus der Küche hinter einer Tür bleiben.

2. Küche mit Esszimmer

Dieser Stil kombiniert den Essbereich der Familie mit dem Küchenbereich. Diese Küchen sind familienorientiert. So wird ein offener Raum gewonnen, der die Familie zu den Mahlzeiten zusammenbringt. Oft sind einige bauliche Maßnahmen erforderlich, bei denen Wände entfernt werden müssen, um den Raum zu schaffen.

3. Küche und Wohnen

Dies ist die jüngste Entwicklung im Küchendesign und hat sich von einer Küche-Esszimmer-Kombination zu einer Küche mit Wohnbereich entwickelt. Dieser Stil schafft einen offenen Bereich, der die ganze Familie nicht nur zu Mahlzeiten zusammenbringt. Zusätzlich zur Küche werden Sofas, Tische und TV-Schränke hinzugefügt. Dieser Stil benötigt einen großen Raum und ist daher nicht immer realisierbar.

Küchenzeile kaufen

Küche Bianca I 240 + 160 cm Küchenzeile Hochglanz weiß Küchenblock Einbauküche
Vicco Küchenzeile Optima, Anthrazit Hochglanz/Weiß, 270 cm ohne Arbeitsplatte
Vicco Küchenzeile Fame-Line, Anthrazit Hochglanz/Weiß, 295 cm ohne Arbeitsplatte
Kuechen-preisbombe Küche Dave 240 cm Küchenzeile/Küchenblock variabel stellbar in Eiche Sonoma Trüffel
Serina Vicco Küche Raul Küchenzeile Küchenblock Einbauküche 240 cm Weiß Hochglanz
Küche Bianca I 240 + 160 cm Küchenzeile Hochglanz weiß Küchenblock Einbauküche
Vicco Küchenzeile Optima, Anthrazit Hochglanz/Weiß, 270 cm ohne Arbeitsplatte
Vicco Küchenzeile Fame-Line, Anthrazit Hochglanz/Weiß, 295 cm ohne Arbeitsplatte
Kuechen-preisbombe Küche Dave 240 cm Küchenzeile/Küchenblock variabel stellbar in Eiche Sonoma Trüffel
Serina Vicco Küche Raul Küchenzeile Küchenblock Einbauküche 240 cm Weiß Hochglanz
1.339,99 EUR
589,90 EUR
Preis nicht verfügbar
399,99 EUR
489,90 EUR
-
-
-
-
-
Küche Bianca I 240 + 160 cm Küchenzeile Hochglanz weiß Küchenblock Einbauküche
Küche Bianca I 240 + 160 cm Küchenzeile Hochglanz weiß Küchenblock Einbauküche
1.339,99 EUR
-
Vicco Küchenzeile Optima, Anthrazit Hochglanz/Weiß, 270 cm ohne Arbeitsplatte
Vicco Küchenzeile Optima, Anthrazit Hochglanz/Weiß, 270 cm ohne Arbeitsplatte
589,90 EUR
-
Vicco Küchenzeile Fame-Line, Anthrazit Hochglanz/Weiß, 295 cm ohne Arbeitsplatte
Vicco Küchenzeile Fame-Line, Anthrazit Hochglanz/Weiß, 295 cm ohne Arbeitsplatte
Preis nicht verfügbar
-
Kuechen-preisbombe Küche Dave 240 cm Küchenzeile/Küchenblock variabel stellbar in Eiche Sonoma Trüffel
Kuechen-preisbombe Küche Dave 240 cm Küchenzeile/Küchenblock variabel stellbar in Eiche Sonoma Trüffel
399,99 EUR
-
Serina Vicco Küche Raul Küchenzeile Küchenblock Einbauküche 240 cm Weiß Hochglanz
Serina Vicco Küche Raul Küchenzeile Küchenblock Einbauküche 240 cm Weiß Hochglanz
489,90 EUR
-

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Welcher Küchenstil passt zu den eigenen vier Wänden?

Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Küchenstilen. Unabhängig von den vielen Variationen von Stil und Farbe kann die Küche immer noch in grundlegende Stile unterteilt werden:

Traditionelle Küche

Die traditionelle Küche ist ein zeitloser Stil. Der Stil passt eher zu bestimmten Immobilientypen wie Bauernhäusern, Herrenhäusern und Häusern im viktorianischen oder georgianischen Stil. Obwohl dieser Stil immer noch sehr beliebt ist, passt er nicht immer zu jedem Immobilientyp und ist typischerweise nicht in einem modernen Haus oder einem Studio-Apartment zu finden.

Moderne/zeitgenössische Küche

Dieser Stil ist beliebt und hat sich auf dem Küchenmarkt im Laufe der Jahrzehnte weiterentwickelt. Dieser Stil ist am häufigsten in neueren Häusern und Wohnungen zu sehen, aber der Stil kann auch in traditionelleren Häusern funktionieren, wenn das Innendesign passt.

Shaker-Stil

Der Shaker-Stil ist der vielseitigste Stil. Dazu gehören Wohnküchen, die sich auf schlichte Profile und reduzierte Formen konzentrieren. Je nach Variante kann dieser Küchenstil sehr modern oder eher traditionell gestaltet werden. Der Stil passt sowohl in ein in Bauernhaus, als auch in Neubauten.

Die ersten Schritte der Küchenplanung

Früher waren Küchen versteckte Arbeitsräume, heute sind sie ein Bereich in einer offenen Wohnküche, sodass die Einrichtung der Küche auch mit den Ess- und Ruhebereichen harmonieren muss. Die genaue Position von Innen- und Außentüren und -fenstern stehen im Fokus, damit die bestmögliche Verbindung zwischen Küche, Außenbereich und dem Rest des Hauses feststeht. Sobald der Stil feststeht, ist der nächste Schritt, sich mit der Gestaltung zu beschäftigen. Der Schlüssel ist die Analyse dessen, was derzeit in der bestehenden Küche zu finden ist, im Vergleich zu dem, was vom neuen Küchendesign gebraucht wird.

Im Fokus steht die Gestaltung des Arbeitsteils der Küche, aber auch die Beziehung zum Esstisch, in einer offenen Wohnküche zu den anderen Zonen. Für die Planung des Zubereitungs- und Kochbereichs sollte das Gestaltungskonzept des Arbeitsdreiecks der Küche genutzt werden. Dieses Dreieck kann sich auf die Grundrisse einer Küche auswirken. Dazu gehören Galeerenküchen, U-förmige, L-förmige, gebogene und offene Küchen. Bei einer maßgefertigten Küche können Käufer mit einer doppelt so langen Lebensdauer rechnen. Eine gute Qualitätsküche kann sogar beim Verkauf des Hauses helfen. Bei frei stehenden Küchen geht es weniger um den Look einer neuen Einbauküche, sondern vielmehr darum, Einzelstücke zu kombinieren und so ein einzigartiges Küchendesign zu schaffen.

Küchenarbeitsplatten müssen sowohl zum Budget als auch zum Geschmack passen. Keramik, Porzellan oder echter Stein sind beliebt. Massivholz ist für Küchen wegen der Feuchtigkeit im Raum generell nicht zu empfehlen. Stilvoll, mit einem ausgesprochen modernen Gefühl, werden Harzbeläge schnell zur Wahl für moderne Wohnungen. Die Farbe ist genauso wichtig wie der Stil der Schränke, da sie das erste ist, was jeder an der Küche wahrnimmt. Die beliebteste Farbwahl für eine Küche ist Weiß, dicht gefolgt von Creme und Hellgrau. Dies ist eine gute Option, wenn die Küche als Hintergrund für das Dekor sein soll.

Ein klassisches Küchendesign veraltet nicht, lässt sich leicht umdekorieren und schreckt zukünftige Hauskäufer oder Nachmieter nicht ab. Sinnvoll ist auch, die Küchenbeleuchtung frühzeitig einzuplanen. Ambiente-, Arbeits- und Akzentbeleuchtung sollten alle ihren Platz in einem Beleuchtungsschema für die Küche haben, egal ob sie sich in einem separaten Raum oder einem Teil eines offenen Bereichs befindet. Deckenstrahler können durch Wandleuchten ergänzt werden.

Wer kann eine Küche montieren?

Viele Küchenfirmen bieten einen Montageservice an, obwohl sich eine Küche auch selbst einbauen lässt, was zusätzlich die Kosten senkt. Sinnvoll ist, Dunstabzugshaube und Herd von einem zugelassenen Elektriker installieren zu lassen. Für den Einbau der Spüle und der wasserführenden Geräte braucht es einen Klempner. Da die meisten Arbeitsplatten sehr teuer sind, ist es am besten, sie ebenfalls von einem Fachmann montieren zu lassen.